Freitag, 26. Oktober 2012

Beanie Mütze - kostenlose Anleitung und Schnittmuster



Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr ganz einfach aus meinem Schnittmuster für die Wendemütze eine Beanie macht.




Kommentare:

  1. Tolle Idee! Die nähe ich auch noch für meinen Schuhkarton!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Mützen für die Schuhkartons auch super!! Die packen wir dieses Jahr auch ein :o) Lg Eva

      Löschen
  2. Super schön.... nun müsst man nur noch nähen können- daran wird es wohl bei mir hapern :-/

    lg Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, bin auch Nähneuling und hab die Wendetasche genäht. Die Anleitungen hier von Eva sind super einfach zu verstehen. Und sonst gibts ja noch die ausführlichen Fotos. Versuch es einfach mal und du wirst dich wundern, wie einfach das sein kann !!!

      Löschen
    2. Hallo
      Bin absolute Nähanfängerin und es war wirklich total leicht. Ich freu mich so ;)
      Danke schön.
      habe nur eine Frage:ist das Schnittmuster ohne Nahtzugabe?Hallo
      Bin absolute Nähanfängerin und es war wirklich total leicht. Ich freu mich so ;)
      Danke schön.
      habe nur eine Frage:ist das Schnittmuster mit ohne Nahtzugabe?Hallo
      Bin absolute Nähanfängerin und es war wirklich total leicht. Ich freu mich so ;)
      Danke schön.
      habe nur eine Frage:ist das Schnittmuster mit ohne Nahtzugabe?

      Löschen
    3. Oh sorry.
      Das Internet hat gesponnen :/

      Löschen
  3. Vielen Dank für die Anleitung ich wollte schon lange mal eine Beani nähen.
    Wenn es auch hart ist er ist wenigstens ehrlich zu Dir auch wenn es Deinem Nähherz wehtut.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann zum Glück darüber lachen. Ich fand es ja fast schon witzig. Wobei er den Stoff ja schön findet. Ich versuche es noch mal mit einem anderen Stoff. Ansonsten muss halt ein klassischer Schnitt her.
      Kommen die Mützen halt in die Schuhkartons, auch gut.
      Lg Eva

      Löschen
  4. Danke für diese schöne Anleitung :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diese Anleitung, ich habe schon immer wieder nach einer gesucht und werde mir diese gleich abspeichern.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Das Gespräch hätte auch so mit meinem Sohn ausfallen können. ;-)

      Löschen
  6. JA, liebe Eva, ich habe den VW-Bus gefunden!!! Freu mich schneekönigmäßig, dass du bei VW-Bussen und Käfern jetzt immer an mich denken musst!!! Hätte Werbefachfrau werden sollen... Produktplatzierung oder so heißt das, oder??!! Keine Ahnung... ABER eigentlich wollte ich auch nur noch sagen: TOLLE MÜTZE!!!!! Und herzlichen Dank für den Lacher - schön, dass du auch drüber lachen kannst... andere würden verzweifeln... ich für meinen Teil habe mich jedenfalls köstlich amüsiert - DANKE!!!!!!
    Und dein Weihnachtswunsch ist notiert... *zwinker*... versprechen kann ich nichts, versuchen werde ich alles!!
    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die tolle Anleitung,.... *grummel, hab mir grad eine gekauft :-( Dir ein ganz schönes Wochenende :-) lg emmalotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, das tut mir total leid, das ich ausgerechnet jetzt gepostet habe. Hättest du die mal lieber nicht gesehen heute :o(
      Aber in dem ebook hast du wenigstens das Bündchen als SM zum ausschneiden :o)
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  8. Hallo Eva,
    Danke, für diese super-Schnittmuster-Erweiterung. Fand die Wednemützen, wie Du weisst, ja schon echt genial. Als Beanie gefällt sie mir auch echt gut. Hoffe, mein Sohn geht gnädiger mit mir um :-) :-) :-) Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Da hatte ich letztens mehr Glück, als ich für meinen Junior eine Wendebeanie genäht habe. Er setzt sie glücklicherweise gern auf.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hey...mir gings ähnlich wie emmalotta ;-))) ich hab mir selbst nen Schnitt gebastelt und geflucht...und und und...aber deine Anleitung ist total schön und verständlich...ich hab jetzt mal "unsere" Mütze ;-) mit deinem Ebook verlinkt...ich denke ich werde meine Nähidee nicht in Fotos fassen ;-) da ich alles nur schnell schnell irgendwie gemacht habe...also unsere Sternchenmütze gibts wirlich nur EINMAL...alles weitere lieber nach deiner Anleitung:-) VIELEN DANK!!! liebste Grüße Feixi von www.madebyfeixi.blogspot.de - schaut gerne mal vorbei!!!!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eva, vielen Dank für Deinen netten Kommentar.
    Super Idee, die Kürbiskerne im Backofen zu trocknen, da wäre ich nun gar nicht drauf gekommen. Hört sich lecker an. Hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Die Beanies sehen klasse aus! Danke für die Anleitung!
    Werde ich mir für nächstes Jahr WiS vormerken ...
    ... und Bündchenstoff muss erst mal auf meine Einkaufsliste, habe ich noch nie benutzt ... :O
    Dieses Jahr will ich auf jeden Fall noch "deine" Stifterolle nähen ... :D

    Liebe Grüße
    Arcto

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eva, ich bin durch Zufall auf Deine Seite gestoßen und total begeistert. Tolle Schnittmuster und vor allem ein ganz großartiges Engagement. Toll was aus einer kleinen Aktion enstehen kann.
    Nun habe ich auch prompt eine Frage an dich zu dem Beanie SM. Wieseo wird die Mütze gedehnt und nicht das Bündchen, habe da grad ein Brett vor dem Kopf, die Mütze ist doch größer als das Bündchen oder?? Ich bin da grad etwas durcheinander. Würde nämlich gern noch einige Beanies nähen für die Schuhkartons, und für den Kinderhospizbasar Sternenbrücke. Danke für deine Knotenlösung in meinem Kopf.Liebe Grüße Dea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dea,
      du hast natürlich recht!! Hab da beim schreiben was durcheinander gebracht. Natürlich wird das Bündchen gedehnt und nicht die Mütze. Ich ändere das sofort!
      Das Brett kannst du dann gerne an mich weiter reichen ;o)
      Danke und viele Grüße
      Eva

      Löschen
    2. Vielleicht habe ich jetzt das Brett vorm Kopf, aber jetzt steht es einmal so rum und einmal andersrum da... Und dazwischen schreibst du "Dabei dehnt ihr wieder" ?!?
      *verwirrt*
      Ansonsten ist es eine großartige Anleitung, die ich in nächster Zeit mal nachnähen werde :)
      Ich werd dann das Ergebnis hier posten :)
      Vielen, vielen Dank

      Löschen
    3. Ich hatte mich in der Anleitung verschrieben und das an zwei Stellen. Die eine Stelle hab ich geändert, die andere aber übersehen. Jetzt hab ich es aber endlich richtig geschrieben!!!
      Ich glaub ich fang dann mal an die Bretter zu sammeln. Die kann ich gut für den Kamin gebrauchen ;o)
      Danke auf jeden Fall für den Hinweis.
      Falls du noch was findest, immer her damit!!
      Lg Eva

      Löschen
  14. danke für die super anleitung! meine mütze sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    wir würden gerne die Mütze für unsere Aktion Farbtupfer setzen auf den Kinderonkos in Deutschland nutzen und evt. auch die ein oder andere Mütze für die Aktion verkaufen... Ich wollte nachhören ob das ok ist...

    Nähere Infos hierzu findest du bei FB unter
    http://www.facebook.com/pages/Colorful-Moments/264225897013938

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, natürlich darfst du die Mützen für euere Aktion nutzen. Ich wünsche euch viel Erfolg dabei :o)
    Lg Eva

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung. Konnte sie als Nähanfänger Problemlos nachnähen. Hoffe noch viele schöne Anleitungen von Dir lesen zu können.
    Ein frohes Fest

    Liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Eva!
    Ich wollte meinem Männe gerne etwas machen...Halssocken hat er...aber er möchte eine Mütze!Er hat einen Kopfumfang von ca. 61cm. Kann ich deine Mütze für seine Größe irgendwie erweitern?
    Liebste Grüße von Nähanfängerin Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, das ist überhaupt kein Problem. Bei einem Kopfumfang von 61 cm sollte das Schnittmuster in etwa eine Breite von 32 cm haben (inkl. Nahtzugabe). Kleb an den kurzen Seiten ein Stück Papier dran und erweitere den Schnitt an den Außenlinien auf das benötigte Maß.
      Das Bündchen würde ich vor dem Annähen an die Mütze eben anprobieren.

      Lass die Außenlinie einfach in die Spitze laufen.
      Hoffe das hilft dir.
      Vg Eva

      Löschen
    2. Vieeeelen Dank! Werde berichten ob es geklappt hat!!!!

      Löschen
  19. Hallo Eva,

    ich habe für meine Kinder schon ein paar Mützen genäht. Ich finde es super das Du die Schnittmuster kostenlos zur Verfügung stellst. Für mich als Nähanfängerin ist es so etwas leichter zu üben und man muss nicht so viel Geld für Schnittmuster ausgeben.

    LG Anika

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Eva,
    habe dein Schnittmuster hier entdeckt und finde es echt supi.Habe nun aber noch 2 Fragen an dich
    1. wie berechnet man das Schnittmuster um wenn man andere Kopfgrößen benötigt?Gibt es da evtl. eine Faustregel wie z.B. muß man immer 1cm dazu oder ab rechnen?
    2. Frage wie ist das mit der Größe ( in cm) mit dem Bündchen gemeint?So wie du geschrieben hast Gr.45-49 Bündchen 41-44x10 das versteh ich irgendwie nicht so ganz,sorry bitte um aufklärung möchte so schnell es geht deine Beanie nähen.Vielen lieben Dank.Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du eine andere Größe brauchst, erweitere das SM einfach an den Seiten um jeweils 0,5 mm. Dann ist die Mütze eine Nr. größer.
      Da das Bündchen ja elastisch ist, muss es kürzer sein als die Mütze.
      Wenn dein Kind einen Kopfumfang von 49 cm hat, sollte das Bündchen max. 44 cm breit sein.
      Wenn du das Bündchen für dich selber haben möchtest, dann teste es vor den annähen, da sich die Bündchen in der Dehnbarkeit zum Teil stark unterscheiden.
      Ich hoffe, das hilft dir.
      Vg Eva

      Löschen
  21. Hallo Eva,
    vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort.Eine Frage hätte ich da noch und zwar wofür stehen denn die x10, x12 und x13 beim Bündchen? LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst das Bündchen neben der Länge doch auch in einer bestimmten Breite zuschneiden. Und das sind die cm Angaben für die Breite :o)

      Löschen
  22. Danke Eva für die schnelle Antwort jetzt kann es ja dann losgehen mit dem nähen.LG Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Eva,
    es ist so toll was du für all diese Kinder nähst und für die vielen Anleitungen die du uns zur Verfügung stellst. Für mein Sohn habe ich eine tolle Mütze nach deine Anleitung genäht :-).
    Ein herzliches Dankeschön, liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  24. hallo,
    vielen dank für die schöne anleitung!ich möchte für meinen mann so eine mütze nähen!
    habe nun eine frage: wie ist das mit einer nähzugabe?wenn ich das schnittmuster auf den stoff übertragen habe, schneide ich dann direkt auf der linie aus oder 2 cm außen rum und benutze die linie zum nähen?
    bin nähanfängerin!:-)
    danke für die antwort!
    lg kamala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist bereits inkl. NZ. Für deinen Mann würde ich die Mütze aber etwas breiter machen. Ansonsten direkt auf der Linie schneiden :o)
      Viel Erfolg

      Löschen
  25. Hallo Eva, habe gerade eine Wendebeanie aus deinem Schnitt genäht und bin begeistert wie einfach das geht!

    Lieben Dank

    Daniela

    AntwortenLöschen
  26. ahh, jetzt hab ich den Beanie-Schnitt wieder entdeckt! Danke Dir dafür!
    War grad auf der Suche, wollte dieses Jahr für den Tag der Handarbeit/ Die Tafel, Beanies nähen :0)

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Eva, ich habe mir eben den Schnitt runtergeladen und werde mich gleich mal darangeben.
    Vielen Dank, dass Du den Schnitt kostenlos eingestellt hast.

    Liebe Grüße aus dem kalten, aber sonnigen Ruhrpott, Gabi

    AntwortenLöschen
  28. Seit Wochen und Monaten plane ich diese Beanie-Mütze zu nähen - heute wurde dieser Plan endlich in die Tat umgesetzt! Vielen Dank für den super Schnitt. Meinem 18 Monate alten Sohn steht die Mütze super gut und aus dem restlichen Stoff wurde noch ein passender Loop gezaubert.
    Einen wunderschön sonnigen Ostermontagabend!

    Grüßle Franziska

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    ich finde die Mütze super und würde sie gern nachnähen, doch leider bekomme ich das SM nicht geöffnet. Wärst du so lieb und würdest es mir zu senden? E-Mail: whit-angel@web.de

    Vielen Dank vorab!

    Gruß
    Susi

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Eva,
    am Wochenende habe ich dein Schnittmuster genutzt und mir eine Mütze genäht. Das ist ein super-tolles Schnittmuster.
    Vielen Dank, dass du es einfach so zur Verfügung stellt. Ein Bild von meiner Beanie findest du hier: http://maryme.blog.de/2013/04/05/neuigkeiten-15722766/

    Viele Grüße,
    Maryme

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,

    als Erstes möchte ich mich ganz herzlich bei Dir für dieses Schnittmuster bedanken. Sieht toll aus! Ich bin Nähanfängerin und würde mich gerne an einer solchen Mütze für meine Tochter versuchen. Ich habe gelesen, dass die Nahtzugaben im SM schon enthalten sind. Gilt das auch für die Maß-Angaben zum Bündchen? Und mit wie viel Nahtzugabe nähst Du dann?

    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Eva

    AntwortenLöschen
  32. Lieben Dank für das Schnittmuster. Weiß gar nicht, warum ich mich bisher noch nie da rangetraut habe! Wenn du willst, dann kannst du mal bei mir Blog luschern, die Beanie ist super geworden und bestimmt nicht meine Letzte!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  33. super anleitung, nur tu ich mir schwer mit dem begriff "elastische naht". was muss ich da an der maschine einstellen?
    danke, christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die gezackte naht. oder die mit den 3 Strichen nebeneinander.
      Vg Eva

      Löschen
  34. Hallo
    eine super Anleitung ich habe die Mütze gestern zum ersten mal ohne große Nähkenntnisse selber genäht -EINFACH
    ABER ich habe sie irgendwie doch zu groß gemacht, wie bekomme ich jetzt kleiner?
    kann ich die langen Nähte einfach was enger abnähen und das Bündchen auch oder gerät das Beanie dann aus der Form?
    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Theoretisch, kannst du das so machen. Aus der Form sollte die Mütze nicht gehen. Sie liegt ja eh locker nach hinten. Im Zweifelsfall ab in den Schrank und in 10 Jahren passt sie vielleicht ;o)
      Lg Eva

      Löschen
  35. Hey Super tolle Anleitung DANKE :-)

    LG Meike

    AntwortenLöschen
  36. Vielen Dank für den Schnitt!!!!!! :-)
    Ich habe dich auch auf meinem Blog verlinkt. Das ist das mindestes.

    Liebst
    Das Fräulein Klee von Lusiluup

    AntwortenLöschen
  37. Hallo zusammen,
    hatte ja Glück diese wunderschöne Seite zu finden !Echt tolle sachen die man auch als Anfänger nähen kann. Wollte den Beannie Schnitt(Mütze)..weiss leider nicht genau was mit Goggle Dots gemeint ist und wie man den bekommt???Vielleicht kann mir jemand helfen? Das wäre so toll...dann hat man bei dem Wetter wenigstens was zu tun. Danke Euch und wünsche einen tollen Tag. Gruss Giggi

    AntwortenLöschen
  38. Sorry,bin nochmal da..wollte eigentlich nicht anonym schreiben..aber irgendwie hat es nicht anders geklappt. stell mich deswegen kurz vor...ich heisse Regina,kurz Giggi...bin 54 jahre und nähe ein wenig für meinen Enkel.Hm..ja was soll ich noch schreiben? wenn Ihr etwas über mich wissen wollt,dann dürft Ihr gerne Fragen. So,dann mal soviel zu Anfang...gruss Giggi

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Giggi,
    wenn du unter dem dritten Foto auf das "Klick hier" klickst, öffnet sich automatisch ein Google-Docs-Fenster. Das musst du dir nicht irgendwo besorgen.
    Und in dem Fenster gibt es oben links (direkt über der Schnittvorschau und rechts neben dem Pfeil nach unten) ein kleines Drucker-Symbol. Und wenn du da draufklickst, öffnet sich das Drucker-Auswahlfenster ...
    Liebe Grüße
    Arcto

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Eva,
    vielen Dank für das tolle Schnittmuster! Habe mich mal an der Beanie-Mütze versucht. Habe erst jetzt nach der 2. Mütze gemerkt das ich die Mütze in das Bündchen hineingefriemelt habe und es in der Anleitung aber nur aufgesetzt ist *hihi* das Ergebnis kannst du dir hier anschauen:
    http://nadines-kleine-kreativ-welt.blogspot.de/2013/05/die-beanie-mutze.html

    VG Nadine

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Arctopholos,
    ajaaa...vielen lieben Dank und sorry das ich mich jetzt erst melde.
    Jetzt werd ich mal loslegen! Toll...freu mich riesig...
    Wünsche allen einen tollen Tag !
    gruss Giggi

    AntwortenLöschen
  42. Hallo,

    durch Zufall auf das tolle Schnittmuster gestoßen, hab ich gleich mal eine aus ner alten jogginghose für meinen kleinen Jungen genäht. Rest Bündchen ran und schnell nen Stern aufgenäht. Sieht super aus und ist gleich auf wilde Begeisterung aus allen Ecken gestoßen! Papa will auch eine haben! ;)
    Vielen Dank für die Bereitstsellung und die sehr präzise Anleitung! Toll!

    AntwortenLöschen
  43. halloechen!
    ich find die muetze super cool und versuche mich gerade dran :) nur leider bin ich blutiger anfanger und werkel jetzt schon den ganzen tag daran das ich nicht genau weiss wie gross ich das ausdrucken muss! geht das so ueberhaut.. ich hab es in riesen gross und auf a4 blatt (kommt mir aber einfach zu klein vor) meine peinliche frage ist jetzt :) wieviel cm muessen es in der inneren kleinsten line sein? jetzt bin ich voellig durcheinander und komm gar nicht mehr weiter :(
    ich hoffe mir kann jemand helfen..
    liebe gruesse anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna, schau doch mal in der Anleitung. Da hab ich das SM doch fotografiert. Kannst du dich daran nicht orientieren? Wenn es dir zu klein vorkommt schau mal ob dein Drucker richtig eingestellt ist.

      Die Abstände zwischen den Linien müssen ca. 0,5 cm breit sein.
      Immer dran bleiben und nicht aufgeben :o)
      Lg Eva

      Löschen
    2. vielen dank eva fuer die schnelle tolle antwort :) ich weiss es ist ne bloede frage aber ich kam einfach nicht weiter hihi
      also ich hab es jetzt auf einem dina4 zettel und ich habe 0,5 cm zwischen den linien (yyiippiiee)
      vielen dank ich werd mich heute nachmittag nochmal dran setzten!
      liebe gruesse anna

      Löschen
    3. ahhhhhh es hat suuuper geklappt :)
      dankeschoen
      liebe gruesse anna

      Löschen
  44. Hey,ich möchte anfangen Beanies zu nähen...wo bekommt man denn tolle Stoffe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal bei damali.de oder bei dawanda.
      Lg eva

      Löschen
  45. Hallo!

    Super mal eine einfach anleitung zu bekommen, sieht super aus.
    Freu mich total los zu nähen...
    Leider kann ich das schnittmuster nicht drucken, irgendwie geht es nicht, kannst du mir helfen??
    lg
    sabrina

    AntwortenLöschen
  46. hmmmm...brauch noch immer hilfe...kann es nicht drucken und wenn zu klein...
    Hilllffeeeee

    lg

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Sabrina,
    wenn du unter dem dritten Foto auf das "Klick hier" klickst, öffnet sich automatisch ein Google-Docs-Fenster.
    In dem Fenster gibt es oben links (direkt über der Schnittvorschau und rechts neben dem Pfeil nach unten) ein kleines Drucker-Symbol.
    Wenn du da draufklickst, öffnet sich das Drucker-Auswahlfenster. Nach Auswahl des Druckers (falls du mehr als einen hast) müsstest du mal auf "Eigenschaften" gehen. Und dort (bei meinem HP steht das unter Funktionen) darf NICHT "An Papierformat anpassen" oder ähnliches angekreuzt sein, sondern es MUSS "in tatsächlicher Größe drucken" gekennzeichnet sein.
    So müsste es eigentlich klappen ... :o)
    Liebe Grüße
    Arcto

    AntwortenLöschen
  48. Hallio Hallo :-) bin durch Zufall auf deinen Block gestoßen. Zuuuum Glück. :-) Hier gibt's so tolle SM. Die Beanie hab ich gestern ausprobiert. Geht supi easy uns fix. Daaaaaaankeschön.

    AntwortenLöschen
  49. hallo! hab gestern meine ersten beanies genäht(schnitt habe ich mir selbst von einer anderen mütze abgezeichnet, hab allerdings ein wende-beanie gemacht, ohne bündchen (hab noch nie ein bündchen genäht, hoffentlich trau ich mich da bald drüber :) )
    jetzt bin ich zufällig auf deinen blog gestoßen und musste schmunzeln, denn mein kleiner sohn hat mit ähnlicher begeisterung auf die neue mütze reagiert: ich zeigte sie ihm voller stolz, und er wollte sie nicht mahl probieren mit der begründung: "die ist schiach(hässlich), die will ich nicht!"
    und mein großer(5) meinte, sie sei ihm zu klein, weil sein gehirn so groß ist, weil so viel speicher drinnen ist. :)
    gsd hat er sich dann doch überzeugen lassen, dass sie ihm passt, die kleinere mütze hat auch schon einen zufriedenen besitzer gefunden

    AntwortenLöschen
  50. Ich habe gerade 4 Beanies genäht und bin stolz wie Oskar :D
    Danke für die tolle Anleitung! Morgen mache ich einen Loop!! :)

    AntwortenLöschen
  51. Hallo, die Anleitung probiere ich die nächste Zeit gern mal aus!
    Ob ich mich an so ein Bündchen traue, muss ich mal sehen :)
    Was hat es denn mit den Größen auf sich? Ist das der Kopfumfang?

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, ja genau, das ist der Kopfumfang. Und das mit dem Bündchen geht ganz einfach :o)
      Vg Eva

      Löschen
    2. Danke, muss erstmal das Kind meiner Freundin vermessen bevor es losgeht ;)

      Löschen
  52. Super Anleitung jetzt hab ich nur ne kleine Frage wie bekomm ich den schnitt kleiner um new born mützen zu nähen danke schön

    AntwortenLöschen
  53. Hallo.
    wie finde ich die richtige Größe? muss ich den Kopfumfang von meinem Kind messen? wie misst man den richtig? Wo lege ich das Maßband an?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, mess mit einem Maßband an der Stirn. Wenn z.B. 50 raus kommt, schneidest du das SM bei Grr. 50 aus.

      Löschen
  54. Hallo!
    Vielen lieben Dank für das Schnittmuster, mein kleiner Neffe und seine Mutter haben sich sehr über das ganz persönliche Geburtstagsgeschenk gefreut :-) Einen Loopschal nach deiner Anleitung gabs farblich passend auch noch dazu. Hat alles prima geklappt, danke!

    AntwortenLöschen
  55. Ich wollte mich auch mal bedanken: DANKE :-)
    Diese Anleitung ist einfach nur genial.
    Habe nach dieser schon einige Mützen, mal mit Jersey, mal mit Baumwollstoff genäht und sie sind und waren immer wieder der Hit!
    Vielen herzlichen Dank!!!!

    AntwortenLöschen
  56. Hallo, ich wollte mich auch mal an den Beanies versuchen nur leider bekomme ich kein Schnittmuster auf, auch dieses Google drive funktioniert irgendwie nicht. Kann ich das bei Mail zugeschickt bekommen? Steffi-arnsberg@t-online.de
    Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  57. Endlich es hat geklappt. Musste erst den PC anschmeissen und dieses Google drive runterladen. VomTablet funktioniert das nicht. Jetzt wird die nächsten Abende ausprobiert und genäht. Vielen Dank für ein so tolles Schnittmuster.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  58. Eine tolle Anleitung, vielleicht wage ich mal einen Versuch... Ich bin absolute Anfängerin und hab echt keine Ahnung vom Nähen, bin aber total motiviert. ;)
    Eine Frage noch: was für ein Stoff nehme ich am besten? Für Mütze und Bündchen?

    Danke und Gruß
    Pietra R.

    AntwortenLöschen
  59. Super erklärt, super zu Nähen und wirklich Toll bequem...

    An Anonym vom 7.sep.: Ich nehm gern Shirt oder Pullover Stoff (arbeite gerne im Upcyclebereich) und das klappt super.. Von Alten Sweatshirts kann man auch super die Bündchen nehmen statt den Bündchenstoff teuer zu kaufen ^^

    AntwortenLöschen
  60. Hallo!!

    Vielen Dank für die tolle und einfache Anleitung!! Habe nach diesem Schnittmuster heute die ersten Mützen für meine Kinder genäht (ich saß das 2. Mal überhaupt erst an der Nähmaschine).
    Kinder sind glücklich und Mama ist zufrieden und schon ein bisschen stolz :)
    Mal schauen, an was ich mich als nächstes wage..

    LG
    Karina

    AntwortenLöschen
  61. Danke für die klasse Anleitung und das Schnittmuster. Toll ist auch der Dialog am Ende des Textes.
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  62. Danke für die klasse Anleitung und das Schnittmuster. Toll ist auch der Dialog am Ende des Textes.
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  63. Danke für die klasse Anleitung und das Schnittmuster. Toll ist auch der Dialog am Ende des Textes.
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  64. Hallo,

    bin absolute Anfängerin im Nähen, saß gestern das erste Mal an der Nähmaschine und habe einen Loopschal genäht und heute diese Mütze, ist sicherlich noch nicht perfekt, aber ich hab es hinbekommen und platze vor Stolz!!!

    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  65. Hallo!
    Ich würde soo gerne die Mütze nähen, aber ich kann leider das Schnittmuster nicht ausdrucken!!!!! Wäre es vielleicht möglich, dass sie mir das Schnittmuster per Email zusenden?
    Hier meine Adresse:ChristianeKremer@web.de
    Vielen Dank im Voraus!!!!!!
    Liebe Grüße

    Christiane Kremer

    AntwortenLöschen
  66. Habe Sie als Wendemütze genäht und bin begeistert. Das Schnittmuster aus der 10€ Zeitschrift ist nicht so gut zugeschnitten wie dieses Muster. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  67. Hallo, habe dieses tolle Schnittmuster von dir gefunden und auch schon für meine 3 Kids welche genäht.
    Nun wollte ich einmal fragen ob ich es gewerblich nutzen dürfte.
    Glg!!!

    AntwortenLöschen
  68. Hallo, ich würd mal gern wissen, wie ich es am besten machen kann, wenn ich da noch n futter wie fleece oder nicky reinnähen möchte.
    lg =)

    AntwortenLöschen
  69. Ich finde deine Sachen hier total Klasse!

    ***Dickes LOB für Dich***

    Ich hab auch nochmal ne Frage, muss ich Jersey Stoff nehmen oder kann ich das auch mit Baumwollstoff machen?
    Grüße =)

    AntwortenLöschen
  70. Hallo ich habe es ausprobiert und meine Mütze sieht super aus nur so neben bei ich bin 12 Jahre alt ,
    ich nähe schon seid 4 Jahren, aber in einer Nähschule aber jetzt habe ich die Mütze ganz allein genäht ohne Hilfe

    AntwortenLöschen
  71. Danke für die schöne Anleitung! Werde natürlich verlinken sobald ich Bilder davon auf meinem Blog eingestellt habe

    AntwortenLöschen
  72. Vielen Dank für die tolle und einfache Anleitung! Habe ich während des Mittagschlafes meiner Tochter nähen können und habe nun ein nettes Mützchen für die Übergangszeit. Und das, obwohl ich keine große Näherin bin!

    AntwortenLöschen
  73. Hallo Eva,

    ich finde den Schnitt so super. Will jedoch die Mütze als Wendebeanie nähen. Und bin mir bisschen unsicher wie ich das am Besten mit dem Bündchen mache. Bin Anfänger, vielleicht kannst du mir helfen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  74. hi, ein Jahr nach Erstellung hat dein Post auch den Weg zu mir gefunden und ich hab den beanie gleich im Doppelpack genäht...für den großen und die kleine :O) ging super einfach und schnell...

    http://buntleckerkreativ.blogspot.de/2013/11/beanie-und-loop-auch-fur-die-kleinste.html

    ganz liebe grüße, anja

    AntwortenLöschen
  75. Ich hab heute deine Beanie Mütze auch genäht. Nach anfänglichen Schwerigkeiten meiner Finger hab ich es aber sehr gut hinbekommen. Danke für die tolle und einfache Anleitung und auch danke für die kostenlosen Schnittmuster

    AntwortenLöschen
  76. Ich kann es leider nicht in Originalgröße drucken. Das Schnittmuster soll ja beim Ausdruck ein Quadrat von 3x3 cm haben...leider ist es bei mir kleiner, obwohl ich mit dem google Drucker drucke. Kann mir jemand weiterhelfen?

    AntwortenLöschen
  77. Vielen Dank für das tolle SM und die gute Beschreibung. Habe heute die Beanie nd den Loop genäht als Winterausführung mit Fleece gefüttert. Bin stolz wie Oskar und habe ne Menge Geld gespart.

    DANKE!!

    AntwortenLöschen
  78. Bin seit Juni dabei und habe heute das erste mal mit Jersey genäht. Hat gut funktioniert. War aber dennoch nicht leicht... Danke für die tolle Anleitung...:-)

    AntwortenLöschen
  79. Hallo und danke für die Anleitung, werde mich - sobald mal irgendwie Zeit ist - dranmachen und meinen Kindern eine Beanie Mütze nähen. Mal schaun, wie's läuft. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir ganz viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  80. Ich habe mich gerade nach Weihnachtsgeschenken für meine Familie umgesehen und dabei diese Seite entdeckt: www.buyincoins.com. Von den Preisen und der Angebotsvielfalt war ich sehr überrascht. Es gibt viele Rabatte und die Versendung ist sogar kostenlos! Einige Geschenke habe ich bereits bestellt. Wenn ihr also, wie ich, nicht gern zur Weihnachtszeit in die vollen Läden gehen wollt, ist Einkaufen online auf dieser Seite eine echte Alternative.

    AntwortenLöschen
  81. hallo eva,
    supertoll was du hier machst. an meinem arbeitsplatz gibt es die aktion "weihnachten im schuhkarton" auch und ich bin froh, dass es kollegen und kolleginnen gibt, die diese mögichkeit nutzen.
    In meiner Nachbarschaft ist eine Familie mit Kindern eingzogen, denen es glaube ich nicht so gut geht.Gerne möchte ich für die Kinder Beanies nähen. Kannst du mir sagen, ob dein Schnitt/Anleitung für Fleece geeignet ist. Ein wenig Näherfahrung hab ich bereits gesammelt, wenn ich auch kein Profi bin.
    Ich bin begeistert, daß das Internet mir die Möglichkeit gibt Menschen in meinem näheren Umfeld mit kleinen Geschenken wie Mützen,Loops, Schals, Halssocken....etwas schöner/erträglicher zu machen.
    LG
    Silvia

    AntwortenLöschen
  82. Liebe Eva,
    ich habe mich sehr gefreut als ich deine Anleitung gefunden habe.
    Ich würde gerne noch fragen wenn ich ein Innenfutter mit in die Beanie nähen möchte wie mache ich das?
    Ich bin Blutige Anfängerin.
    Liebe Grüße
    Rebi

    AntwortenLöschen
  83. Hey, ich möchte mich auch mal an der Beani-Mütze versuchen. Welche Größe kann ich denn für ein 1,5 jähriges Kind nehmen? Wird sie nicht dann immer noch viel zu groß mit 45cm?

    LG

    AntwortenLöschen
  84. Hallo Eva,
    ich finde Deine Seite echt super! Ich werde auch mal versuchen das Eine oder Andere nachzunähen.
    ...Und die Konversation mit Deinem Sohnemann...einfach nur Herrlich...könnte aus einem Sketch sein!
    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  85. Super anleitung und Super Seite! Hab es gleich ausprobiert und es hat echt super geklappt!!

    AntwortenLöschen
  86. Hallo, ich hab da mal ne Frage, meineTochter möchte unbedingt eine Beanie-Mütze, dank deiner Anleitung super zu verstehen, aber wie kann ich die Anleitungen ausdrucken?

    AntwortenLöschen
  87. Hallo, ich möchte die Mütze gerne für mich selber nähen. Habe durch Chemotherapie zur Zeit einen erhöhten Bedarf an schicken Kopfbedeckungen. Ist das SM für Kinderköpfe ? Es sieht so klein aus.
    Ach ja, ich bin absoluter Anfänger...

    AntwortenLöschen
  88. Vielen Dank für die tolle Anleitung, habe bereits eine Mütze für Töchterlein fertig, nachher kommt die für Sohnemann.

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  89. Hallo
    eine tolle und gut verständliche Anleitung! Davon werde ich einige nähen für den Verein Farbtupfer e.V. für krebskranke Kinder!
    Außerdem habe ich den Link in meine Linksammlung aufgenommen bei: http://fuersoehneundkerle.blogspot.de/
    Viele liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  90. Vielen Dank dafür, habe gerade innert 45 Minuten ein wunderschönes Modell für meine Tochter genäht. Das wird nicht das letzte gewesen sein. Ich bin echt schwer von Begriff und bin umso glücklicher, so eine simple Anleitung gefunden zu haben!

    AntwortenLöschen